Jens Freiter2020-05-14T08:58:33+02:00

Jens Freiter

Ursprünglich wollte Jens Freiter Mathematik- und Physik-Lehrer werden. Doch bereits während seines Studiums an der Universität Konstanz entdeckte der gebürtige Hamburger seine Liebe zum Programmieren und verfolgte erste eigene Projekte.

Im Jahr 2000 startete er mit Freunden das Projekt Holidaycheck, 2003 gründeten sie die Holidaycheck AG. Mittlerweile zählt das Reisebewertungsportal zu den größten kommerziellen Reisevermittlern im deutschsprachigen Raum und wurde mehrfach als beste Reiseseite ausgezeichnet. 2006 verkauften die fünf Freunde die Firma an Tomorrow Focus und Jens Freiter blieb noch bis 2007 als CTO dabei.

Seit seinem Rückzug aus der Firma engagiert sich Jens Freiter mit seiner eigenen Firma Freitek Media GmbH als Business Angel, Investor und Berater für Startups und mittelständische Unternehmen. Seit 2018 ist er als Berater bei der Hilzinger Gründerinitiative, um so das Ökosystem für Startups in der Bodenseeregion weiter zu fördern und den Mittelstand mit innovativen jungen Unternehmen zusammen zu bringen. Seit 2019 leitet er zusammen mit Winfried Küppers das Steinbeis- Beratungszentrum Vertriebsanalytik.

Sein Schwerpunkt liegt bei digitalen Geschäftsmodellen, ECommerce und im Tourismus.

Schwerpunkte

  • Social Media

  • Community Development

  • Konzeption digitaler Produkte

  • Zusammenarbeit mit KMU

  • Technologie-Scouting

  • Businessplan

  • Strategieentwicklung

  • Kooperationen zw. Startups und KMU